Seelenwolken
Wolken1 -10
Wolke 1
wolke 2
wolke 3
wolke 4
wolke 5
wolke 6
wolke 7
wolke 8
Wolke 9
Wolke 10
Wolke 11-20
Wolke 11
Wolke 12
Wolke 13
Wolke 14
Wolke 15
Wolke 16
Wolke 17
Wolke 18
wolke 19
Wolke 20
Wolke 21-30
Wolke 21
Wolke 22
Wolke 23
Wolke 24
Wolke 25
Wolke 26
Wolke 27
Wolke 28
Wolke 29
Wolke 30
witzige Wolke
Weisheiten
Banner
Wolke 17

Wolke 17 Nachtgebete 
Lieber Gott nun schlaf ich ein
müde bin ich geh zur Ruh
abends wenn ich schlafen geh
schon glänzt der goldene Abendstern
Herr du hast mich bewacht
du lieber Gott aus Herzensgrund
ich bin klein
wer hat die Sonne denn gemacht
meinen Anfang und mein Ende
des morgens wenn ich früh aufsteh
lieber Gott im Himmel oben
wir wollen danken für unser Brot
alle guten Gaben
Herr ich bin dein
zur Ruh will ich mich legen
nun tönt vom Turme nieder
ich bin ein kleines Kindelein

glitzer00029


LIEBER GOTT NUN SCHLAF ICH EIN
SCHICKE MIR EIN ENGELEIN;
DAS AN MEINEM BETTCHEN KNIET
UND NACH MEINEM HERZCHEN SIEHT.
glitzer00029

MÜDE BIN ICH, GEH ZUR RUH'
SCHLIESSE MEINE AUGEN ZU
VATER LASS DIE AUGEN DEIN
ÜBER MEINEM BETTE SEIN

HAB' ICH UNRECHT HEUT GETAN
SIEH ES LIEBER GOTT NICHT AN
DEINE GNAD' UND CHRISTI BLUT
MACHT JA ALLEN SCHADEN GUT

KRANKEN HERZEN SENDE RUH'
NASSE AUGEN SCHLIESSE ZU
LASS' DEN MOND AM HIMMEL STEHN
UND DIE STILLE NACHT VERGEHN

ALLE, DIE MIR SIND VERWANDT
GOTT LASS RUHN IN DEINER HAND
ALLE MENSCHEN GROSS UND KLEIN
SOLLEN DIR EMPFOHLEN SEIN
glitzer00029

ABENDS WENN ICH SCHLAFEN GEH'
VIERZEHN ENGEL BEI MIR STEHN
ZWEI ZU MEINER RECHTEN
ZWEI ZU MEINER LINKEN
ZWEI ZU MEINEN HAUPTEN
ZWEI ZU MEINEN FÜSSEN
ZWEI DIE MICH DECKEN
ZWEI DIE MICH WECKEN
ZWEI DIE MICH WEISEN
INS HIMMLISCHE PARADEISE
glitzer00029

SCHON GLÄNZT DER GOLDNE ABENDSTERN
GUT NACHT IHR LIEBEN NAH UND FERN
SCHLAFT EIN IN GOTTES FRIEDEN!
DIE BLUME SCHLIESST DIE ÄUGLEIN ZU
DER KLEINE VOGEL GEHT ZUR RUH
BALD SCHLUMMERN ALLE MÜDEN
DU ABER SCHLÄFST UND SCHLUMMERST NICHT
DU TREUER GOTT IM STERNENLICHT
DIR WILL ICH MICH VERTRAUEN
O' HAB AUF MICH DEIN KINDLEIN ACHT!
LASS MICH NACH EINER GUTEN NACHT
DIE SONNE FRÖHLICH SCHAUEN
glitzer00029

HERR DU HAST MICH HEUT BEWACHT
BESCHÜTZ' MICH AUCH IN DIESER NACHT
DU SORGST FÜR ALLE GROSS UND KLEIN
DRUM SCHLAF ICH OHNE SORGEN EIN
glitzer00029

DU LIEBER GOTT AUS HERZENSGRUND
BITTE ICH DICH MACH MICH GESUND!
SCHICK' MIR EIN SILBERENGELEIN
AUF DASS ES SEINE HÄNDE FEIN
AUF MEINE STIRN' LEG AUF MEIN HERZ
DANN SCHWINDEN FIEBER, ANGST UND SCHMERZ
UND KANN ICH AUS DEM BETTCHEN SPRINGEN
WILL ICH DIR FROMM EIN DANKLIED SINGEN
glitzer00029

ICH BIN KLEIN
MEIN HERZ IST REIN
DASS NIEMAND DRIN WOHNE
ALS JESUS ALLEIN
glitzer00029

WER HAT DIE SONNE DENN GEMACHT
DEN MOND UND ALL' DIE STERNE?
WER HAT DEN BAUM HERVORGEBRACHT
DIE BLUMEN NAH UND FERNE?
WER SCHUF DIE TIERE GROSS UND KLEIN?
WER GAB AUCH MIR DAS LEBEN?
DAS TAT DER LIEBE GOTT ALLEIN
DRUM WILL ICH DANK IHM GEBEN
glitzer00029

MEINEN ANFANG UND MEIN ENDE
GEB' ICH HERR IN DEINE HÄNDE
VATER STEH' MIR GNÄDIG BEI
DASS DER TAG GESEGNET SEI
glitzer00029

DES MORGENS WENN ICH FRÜH AUFSTEH'
DES ABENDS WENN ICH SCHLAFEN GEH'
SEHN MEINE AUGEN HERR AUF DICH
HERR JESU DIR BEFEHL' ICH MICH
glitzer00029

LIEBER GOTT IM HIMMEL OBEN
WILL DICH MIR DEN ENGLEIN LOBEN
WILL MIT DEINEN ENGLEIN SINGEN
UND MEIN KLEINES HERZ DIR BRINGEN
NIMM ES GANZ IN DEINE HUT
DASS ES BLEIBE FROM UND GUT
glitzer00029

WIR WOLLEN DANKEN - FÜR UNSER BROT
WIR WOLLEN HELFEN - IN ALLER NOT
WIR WOLLEN SCHAFFEN - DIR KRAFT GIBST DU
WIR WOLLEN LIEBEN - HERR HILF DAZU
glitzer00029

ALLE GUTEN GABEN
ALLES WAS WIR HABEN
KOMMT OH HERR VON DIR
DANK SEI DIR DAFÜR
glitzer00029

HERR ICH BIN DEIN
UND DU BIST MEIN
DRUM WILL ICH ALLZEIT
FRÖHLICH SEIN
glitzer00029

ZUR RUH' WILL ICH MICH LEGEN
MIT LIEBE UND MIT SEGEN
MEIN JESUS SCHLIESS' MICH EIN!
SO SCHLAF' ICH OHNE SORGEN
VOM ABEND BIS ZUM MORGEN
ALS WIE IM NEST EIN VÖGELEIN
glitzer00029

NUN TÖNT VOM TURME NIEDER
DER ABENDGLOCKE SCHALL
DIE SONNE GEHT ZUR RUHE
UND STILL WIRD'S ÜBERALL

HAB' DANK DASS DU OH VATER
SO TREULICH UNS BEWACHT
GIB UNS UND ALLEN MENSCHEN
NUN EINE GUTE NACHT
glitzer00029

ICH BIN EIN KLEINES KINDELEIN
UND MEINE KRAFT IST SCHWACH
ICH MÖCHTE GERNE SELIG SEIN
UND WEISS NICHT WIE ICH'S MACH

Alle Gebete aus dem Büchlein "Lieber Gott nun schlaf ich ein",
Paul Neff Verlag Wien, gedruckt 1947.


10MARION BURKE 2004 - 2017

abramelin
angels
elfen
engel
garten
gesundheit
goetter
götter bilder
guten appetit
handarbeiten
haende
henoch
karten
kaschewskiahnen
kerstinkaschewski
kreise
lebensbaum
meditation
meister
mensch
morgellons
mystik
pendeltafeln
pflanzenweg
pflanzen
planeten
rituale
schöpfungsgeschichte
schriften
seelenwolken
stammbaum
sternensee-tarot
steine
sonstiges
symbolon

Gaestebuch
Impressum

 


Besucherzaehler  

BuiltWithNOF